Elfriede

„Haben Sie die WM verfolgt? War das geil, nicht wahr?“
Es war der Sommer 2006, es war in Berlin. Und es waren die ersten Worte, die Elfriede an mich gerichtet hat.
Die Worte an und für sich fand ich ja nicht ungewöhnlich. Ungewöhnlich fand ich nur, dass sie aus dem Mund einer damals 84-jährigen kamen.

Am Wochenende hab ich Elfriede wieder gesehen. Sie ist jetzt – bingo! – siebenundachtzig. Ihren Freund von damals hat sie immer noch. Aber vom Zusammenziehen hält sie nichts. „Da geht man sich nur auf die Nerven", sagt sie aus Erfahrung, und: "Ich brauch meine Freiheit, weißt du?" Ich weiß. Mittlerweile sind wir natürlich längst per Du, denn ich hab die Frau – und ich glaub, auch sie ein bisschen mich – ins Herz geschlossen. Sie lacht verschmitzt, sie weint, weil sie so gerührt ist über die Hochzeit ihres Enkelkindes, sie wirkt lebendiger als manch 20-jährige auf dem Fest.

Im Alter von siebzig hat sie den Führerschein gemacht, weil die Freiheit - Elfriede ist aus Thüringen, in der ehemaligen DDR - ihr so wichtig ist.
Nicht nur mit mir ist sie auf Du und Du, sondern auch mit der Technik. Digitalkamera? Aber natürlich. Mit Fotos auf Papier kann ja heutzutage keiner mehr was anfangen. Nur über die winzige Schrift in der Bedienungsanleitung hat sie sich geärgert.
Internet? Selbstverständlich. Dort hat sie ja ihren Freund kennengelernt, im Chat. Elfriede hat ein bisschen geschummelt und sich im Chatraum „70+“ registriert, dabei war sie damals schon über achtzig. Aber auch der „junge Mann“, den sie dort aufgerissen hat, hat geschummelt, er ist zwei Jahre älter als sie.

Für die Hochzeit ihres Enkelkindes, der ihr beinahe wie ein eigenes Kind war und bei ihr aufgewachsen ist, hat sie Fotos aus seiner Kindheit auf eine CD gebrannt und die CD schön bedruckt. „Da hab ich mir extra einen Brenner gekauft, der das kann“, erzählt sie, „weil wenn man die beklebt, das ist ja nicht so gut für die Scheiben. Und die alten Bilder hab ich eingescannt und im Photoshop bearbeitet.“

Es ist schon weit nach Mitternacht, als Elfriede sagt: „Weißt du, es ist ja nicht so, dass mir nix weh tut. Manchmal ist es ganz schön schlimm, wenn der Körper nicht mehr so will wie der Geist. Vor ein paar Wochen war ich in Polen, an der Ostsee, das war ziemlich anstrengend. Es gibt Momente, da wünsche ich mir, ich würde den körperlichen Verfall geistig nicht mehr so mitkriegen.“ Ich möchte Elfriede an mich drücken, und ich tu es auch. Sie hält meine Hand. „Andererseits würde ich auch nicht tauschen wollen. Und das Jammern, das bringt einen sowieso nicht weiter. Das macht alles nur noch schlimmer.“ (Elfriede, könntest du das bitte unserer Sekretärin erzählen?)

„Gibst du mir noch deine E-Mail-Adresse?“, fragt Elfriede zum Abschied und ich drücke sie noch mal an mich. Hoffentlich nicht das letzte Mal.
schreiben wie atmen - 15. Jun, 09:41

Das ist

eine Riesendosis Mut fürs Altwerden. Habe sie mir in den Orangensaft gerührt und mich über das Kribbeln im Bauch gefreut.
Dankeschön.

testsiegerin - 16. Jun, 10:37

Ich glaub sowieso, dass man im Kopf immer jung bleiben kann. Der Körper macht halt leider nicht immer mit, da müsste man vielleicht noch etwas erfinden. aber ich mein jetzt keine schönheitsoperationen.
Uta-Traveller - 15. Jun, 10:50

solche Menschen machen wirklich Mut !

Mut, niemals zu sagen "das kann ich nicht" oder "dafür bin ich zu alt"

ein Hoch auf Elfriede !

und danke, dass du von ihr erzählt hast

lieben Gruß
Uta

testsiegerin - 16. Jun, 10:42

Ich glaub, Menschen wie Elfriede kommen auf solche Ideen gar nicht, zu sagen, dass sie zu alt sind dafür. Ich hab die Frau ja schon vor drei Jahren ins Herz geschlossen, und jetzt sitzt sie da noch ein bisschen fester drin.
Wildgans (Gast) - 15. Jun, 16:26

voraus

sie sind uns in vielem voraus, gehen uns voraus, wir können lernen von solchen frauen, es sind unsere mentorinnen, jedenfalls, wenn sie wie Elfriede sind...schön!

testsiegerin - 16. Jun, 10:51

Ja. Das vergessen wir leider allzu oft über unsere Alten. Da haben uns andere Gesellschaften viel voraus.
datja - 15. Jun, 17:25

YEP

oh das tut mir gut!
ich war ziemlich angfressen, als ich unlängst hören musste: du, mit 60 zahlt es sich doch nicht aus was du gerade tust! die freiheit wählen, ein altes kleines haus kaufen, ein neues auto fahren, übersiedeln...

hat mich eh nur ein schulterzucken gekostet und ein arrogantes "vielleicht für dich !" - aber deine begegnung mit elfriede baut mich schon auf, tut schon gut!

testsiegerin - 16. Jun, 10:52

Ich glaub, es zahlt sich auch mit 100 noch aus, Ziele und Träume zu haben und daran zu arbeiten.
Jossele - 15. Jun, 18:18

Schön dass es Elfriede gibt (und deine Texte!).

Das mit dem Alter ist sowieso so eine Sache, da ist man ziemlich schnell als "zu alt" schubladisiert, allzuoft von Mitzwanzigergreisen die meinen schon das ganze Leben zu kennen (gähn).
Jetzt ist für alle da, das sollten wir lustvoll beleben.

testsiegerin - 16. Jun, 10:52

Yepp.
walküre - 15. Jun, 18:22

.

testsiegerin - 16. Jun, 10:52

,
Jossele - 16. Jun, 16:11

... "!"
gerda (Gast) - 16. Jun, 19:58

hut ab!
vor elfriede.
und weil wir grad dabei sind, auch hut ab vor meiner schwiegermutter. sie würde sich gut mit elfriede verstehen.

lieben gruß
gerda

testsiegerin - 17. Jun, 08:26

*zieht den hut auch vor der schwiegermütter und allen elfriedes dieser welt*
virago - 20. Jun, 00:16

Schöön!

Hab unlängst eine Nachbarin kennengelernt, die glaub ich ein bisschen ähnlich ist wie Elfriede. Ich sollte den Kontakt vertiefen.

(Und öfter deine Texte lesen, die mir immer wieder gute Laune machen. Wie schaffst du das?)

§Lilie (Gast) - 21. Jun, 20:31

NEID!

danke für den wunderschönen artikel, liebe testsiegerin und für deinen besuch!!! ich hab elfriede ja diesmal erst live kennen gelernt und bin seitdem nur noch am schwärmen. du hast ihre email-adresse? NEID! ich brauch auch mal irgendwelchen kontakt zu ihr. was ich an dem freitag abend geheult habe (dank elfriede), geht auf keine kuhhaut, ich war echt peinlich ;o)
vielleicht schaut sie ja auf der special-homepage vorbei und findet mich, was für eine knuffige superfrau. es tut mir sehr leid, dass sie innerlinch so leidet, wie sie sagt... sie ist das fitteste was ich in ihrem alter je gesehen habe... emotional und gehirnfunktionell... einfach zum verlieben. schick ihr deinen artikel! unbedingt! sicher freut sie sich!

war schön mit dir intensiv zu reden, auch wenn ich das vor 7 jahren NIE gedacht hätte, dass ich das mal sagen würde ;o)

ich habe deine seite bisher nur angelesen. da hab ich noch was vor mir... :o)
danke für dein kompliment. was soll man machen wenn man keine eigenen hat? ;o)

liebe grüße in die weingegend aus Bär-lin!
von §Lilie-schlampe ;o)

Yorvik (Gast) - 21. Jun, 23:33

Merci :-)

Hey ihr Ösies....liebe Barbara...


einen riessigen lieben Dank an euch alle, ohne euch wäre meine Hochzeit nicht wirklich vollkommen gewesen....für Andrea und mich war es wirklich ein Traum :-)

Meiner Oma werd ich deine wundervollen Zeilen (die ich übrigens fast 100% genauso geschrieben hätte, wenn ich schreiben könnte) mitteilen und ich freue mich jetzt schon auf ihre wunderschön leuchtenden Augen. Sie mag dich übrigens genauso sehr Babara...dein Jakob ist in Thüringen genauso popülär wie mein Jakob :-).

Erst wenn man meine Lieblingoma wirklich kennt....ihre Lust am Leben und ihre Würde zu Leben...versteht man mich auch ein wenig....meine 2. Mutter ist ein lebendes Beispiel, dass dies kein Wiederspruch ist.


Alle fünf die da waren und alle die leider nicht da sein konnten einen ganz lieben Gruß aus Berlin.


Jörg

Weise Worte, wahr

"Schreiben ist wie küssen, nur ohne Lippen. Schreiben ist küssen mit dem Kopf." Aus Gut gegen Nordwind - Daniel Glattauer

Selbstgeschrieben


Barbara A. Fallnbügl (mein Mädchenname) Monika Pellkofer- Grießhammer
Jakob und der gewisse Herr Stinki


Barbara A. Lehner (Text) Eleonore Petzel (Musik)
Von Herzen und Seelen - CD

Neu

Prost.
Zum Wohle! Und zwar dem eigenen. Schön, wieder...
Lo - 22. Aug, 23:14
Eine feine Gesellschaft
Gestern bin ich über einen Artikel gestolpert,...
testsiegerin - 22. Aug, 20:05
cerita dewasa Situs projejakarta.com...
cerita dewasa Situs projejakarta.com memberikan perjalanan...
cerita dewasa (Gast) - 26. Jul, 08:59
detik sport Informasi...
detik sport Informasi Berita Seputar Dunia Olahraga...
detik sport (Gast) - 26. Jul, 02:40
cerita dewasa Situs wisatalendir.com...
cerita dewasa Situs wisatalendir.com memberikan perjalanan...
cerita dewasa (Gast) - 26. Jul, 02:40
solid gold - Berita dan...
solid gold - Berita dan Informasi Terbaru Bisnis, Finansial,...
solid gold (Gast) - 26. Jul, 02:40
sport okezone Kunjungi...
sport okezone Kunjungi sports-okezone.com untuk berita...
sport okezone (Gast) - 26. Jul, 02:39
klasemen liga inggris...
klasemen liga inggris Kunjungi sports-kompas.com untuk...
klasemen liga inggris (Gast) - 26. Jul, 02:38

Web Counter-Modul


Briefverkehr mit einem Beamten
Erlebtes
Femmes frontales
Forschertagebuch
Gedanken
Gedichte
Geschichten
Glosse
In dreißig Tagen um die Welt
Kurzprosa
Lesungen
Menschen
Sex and the Country
Toll3ste Weiber
Vita
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren

kostenloser Counter